Donnerstag, 12. Juni 2014

CREME DE PAPAYA

Gestern hat Benes Familie mal wieder zum Grillen eingeladen und ich kann es nicht oft genug sagen, aber ich liebe grillen!!! Ich könnte JEDEN Tag grillen :D. Und gestern war es doppelt gut, da Benes Tante uns Creme de Papaya gezaubert hat. Ein typisches brasilianisches Dessert, was ganz einfach zuzubereiten, aber dafür hammerlecker ist. Richtig erfrischend! Was ihr dafür braucht:
1 reife Papaya
3 Kugeln Vanilleeis
Cassis
Das war's! Die Papaya in kleine Stücke schneiden, zusammen mit dem Eis pürieren oder in den Mixer schmeißen, bis es schön cremig ist und zu guter Letzt, nach Belieben, Cassis darübergießen.
Unsere Papaya war leider noch nicht richtig reif und somit musste der Cassis für den richtigen Geschmack sorgen :D
Mein ganzes Outfit zeige ich euch heute Abend. Jetzt muss ich schnell zum Optiker, damit ich mal wieder vernünftig sehen kann. Bis später!
Der Ruckizucki-Salat war auch wieder am Start. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen