Montag, 20. Januar 2014

AMSTERDAM

Letzte Vorbereitungen für einen kleinen Wochenendausflug sind am laufen. Es geht nach Amsterdaaaaam! JUHU! Würden die letzten Vorbereitungen nicht das Problem beinhalten, wie wir da morgen überhaupt hinkommen, wär ich ganz entspannt.
Am Donnerstagabend habe ich munter drauf los getippt, ohne auf die Uhr zu schauen. Als dann aber plötzlich das Gesabbel von den "Pinguinen aus Madagascar" vorbei war, musste ich den Kleinen zum Zähneputzen jagen...nachdem er dann eingeschlafen war, habe ich "Breaking Bad" eingeworfen und war so vertieft, dass ich den Post einfach vergessen habe...Ups!
Aber wie auch immer, wir haben es geschafft nach Amsterdam zu kommen und es war geil. Obwohl ich nach Freitagnacht sagen muss, dass sich das Thema Alkohol für mich (erstmal) wieder erledigt hat haha... Kathi und ich haben uns dort mit Julian verabredet, den wir 2012 bei unserem Roadtrip durch Europa in San Sebastián kennengelernt haben. Das war der beste Sommer überhaupt! Wir haben ihn und seinen Freund Joel im Hostel kennengelernt und es war Liebe (wie auch immer man es sonst nennen kann, wenn man rülpst und zwei Typen, die man bis dato noch nicht kennt dir einfach nur ein High five geben) oder kommentarlos versuchen dich zu übertönen) auf den ersten Rülps...äh, Blick. Die beiden kommen aus Sydney und deren gesamte Clique war im Sommer 2012 in Europa unterwegs und haben sich alle mal wieder irgendwo getroffen und doch wieder getrennt, aber spätestens 3 Städte später wieder getroffen. 2 Monate nachdem wir sie in San Sebastian zurücklassen mussten, weil es für uns nach Barcelona ging, haben wir uns in Amsterdam wiedergesehen. Dann ging's nach Hamburg, Berlin, Prag und München. Hach, ich komme immer so ins Schwärmen, wenn es um diesen Trip geht, da wir einfach übertrieben viel Spaß hatten. Wenn ich demnächst mal die Zeit dazu finde, mache ich einen Post darüber. Ist zwar schon ein wenig her, aber hey, lieber spät als nie :D










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen